Copyright: Heimatverein
Edelweiß e.V.
 

Ein Urgestein geht in Ehrenamtsrente


20.03.2015 - Mit großem Bedauern schickte der Heimatverein Edelweiß e.V. den langjährigen Verwalter des Vereinshauses und Manager vieler Aktivitäten rund um das Vereinshaus in Ehrenamtsrente.

In der diesjährigen Mitglieder­versammlung des Heimatverein Edelweiß e.V. am 20. März nutzte der Vorsitzende Bert Hamm die Gelegenheit um sich bei Adolf Schmied für seine über 10-jährige verantwortungsvolle Tätigkeit zu bedanken und überreichte diesem ein Urkunde und einen Gutschein für einen Wellnessaufenthalt. „Adolf war immer erreichbar und ein zuverlässiger Ansprechpartner“, betonte der Vereinschef. Trotz angeschlagener Gesundheit ist Adolf Schmied auch heute noch oft im Vereinsleben aktiv, aber die Last der Verantwortung hat er nun verdientermaßen auf andere Schultern geladen.

Gemeinsam hat sich der Verein mit seinen rund 70 Mitgliedern wieder einiges für das Jahr 2015 vorgenommen:

Gerade wurde noch ein galaktischer Weltraumfasching gefeiert, da kündigen sich auch schon das traditionelle Osternbasteln am 28.03.2015 und das große Frühlingsfest an. Besonders das Kinderfest mit den Stationenspielen und die erstmalig in diesem Jahr stattfindende Schnitzeljagd mit einem Piratenschatz sind ein Highlight im Kalender.

Des Weiteren plant der Verein einen Filmabend in Zusammenarbeit mir der Heinrich-Böll-Stiftung, einen Ausflug in das Schaubergwerk Kamsdorf, ein „perfektes Dinner“ im Herbst, die Kirmes, einen Familienwandertag mit Drachensteigen und das Familienweihnachtsbasteln.

Nicht zu Unrecht wird die Jahresplanung gleich zu Beginn des neuen Jahres in Angriff genommen. „Wer in Sundremda lebt, dem wird es das ganze Jahr über nicht langweilig“, kommentierte ein Vereinsmitglied.

News:

Ansprechpartner
Vermietung Vereinshaus:
Josefine Seydel
036744/139891 oder
0162/6812829

Der neue Vorstand

Kirmes
29.09.2018
21:00 Uhr

Adventsbasteln
01.12.2018
14:00 Uhr
 
Heute waren schon 13 Besucher hier!